Gute Jobs ohne Ausbildung



Viele Menschen denken, dass sie keine Chance im Arbeitsleben haben aufgrund fehlender Ausbildung. Es gibt allerdings so viele Jobs, die man auch ohne Ausbildung und Studium ausüben kann und die wichtig für die Wirtschaft sind. Wir möchten euch einen kleinen Einblick verschaffen.

Programmierer-anspruchsvoller Job

Programmierer sind gut bezahlt und werden sehr häufig gesucht. Wichtig hierbei ist, dass man sich in der Materie sehr gut auskennt. Um den Einstieg zu erleichtern, sind Weiterbildungszertifikate hilfreich. Der jährliche Verdienst liegt zwischen 39.000 und 58.000 € brutto. Jobs ohne Ausbildung gilt auch für Programmierer, denn nicht jeder Programmierer hat eine Ausbildung.

Immobilienmarkt-bietet immer eine gute Chance

Der Immobilienmarkt bietet viel Auswahl und ist eine Arbeit, die nie aussterben wird. Man kann als selbstständiger Makler oder angestellter Makler arbeiten. Der Verdienst beim selbstständigen Makler richtet sich nach der Anzahl der angeschlossenen Verträge, da sie auf Provisionsbasis arbeiten. Bei einem angestellten Immobilienmakler liegt der jährliche Bruttoverdienst meist bei 39.000 €. Wichtig hierbei ist, dass man eine behördlich anerkannte Maklererlaubnis vorweisen kann und Weiterbildungen absolviert.

Müllwerker-ein wichtiger Job

Müllwerker hört sich für viele nicht nach einem Traumjob an, aber gerade dieser Job ist für unsere Gemeinden super wichtig. Stellen Sie sich vor, es würde niemand mehr unseren Müll abholen. Das Einstiegsgehalt liegt bei 2200 € brutto im Monat. Arbeitet man im städtischen Betrieb kann das Gehalt wesentlich höher ausfallen. Wer kein Problem damit hat früh aufzustehen, ist in diesem Job genau richtig. Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit einen LKW Führerschein zu erwerben.

Zeitarbeit-viele Jobs ohne Ausbildung

Die Zeitarbeit hat leider in Deutschland keinen guten Ruf, aber es gibt auch sehr menschliche Zeitarbeitsfirmen. Hier hat man die Möglichkeit in die Berufswelt einzusteigen. Man hat eine große Auswahl an Berufen (Produktion, Lager, Baustellen, kaufmännisch oder sogar als Facharbeiter). Der Verdienst ist natürlich je nach Branche unterschiedlich. Aber man erhält dadurch die Möglichkeit bei einem Kunden einen Festvertrag zu bekommen.

Natürlich gibt es noch viel mehr Stellenangebote, die ohne Ausbildung ausgeübt werden können.

Viele kennen nur die Möglichkeiten leider nicht. Um an den Traumjob zu kommen, braucht man nur wenige Schritte.

  • 1. Im Internet recherchieren
  • 2. Stellenportale durchsuchen
  • 3. Bewerbungen schreiben und versenden oder einfach anrufen
  • 4. Telefonisch erreichbar bleiben, falls die Firmen Rückfragen haben
  • 5. Zum Bewerbergespräch gehen.


  • Es gibt eine große Auswahl auf dem Arbeitsmarkt. Man muss nicht zwingend immer eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren. Für jeden ist der richtige Job dabei.

    
    

    Zahlen & Fakten: Stadtname:
    Düsseldorf

    Bundesland:
    Nordrhein-Westfalen

    Regierungsbezirk:
    Düsseldorf

    Landkreis:
    Kreisfreie Stadt

    Höhe:
    38 m ü. NN

    Fläche:
    217,21 km²

    Einwohner:
    586.217

    Autokennzeichen:
    D

    Vorwahl:
    0211,0203 ,02104

    Gemeinde-
    schlüssel:

    05 1 11 000

    

    Firmenverzeichnis für Düsseldorf