Leben in Berlin: Vor- und Nachteile

Soll ich nach Berlin ziehen oder nicht?

Für einen Zuzug in die deutsche Hauptstadt gibt es viele Gründe. Zunächst ist Berlin nicht mit normalen deutschen Stadt zu vergleichen. In Berlin leben viele Menschen, die aus unterschiedlichen Ländern kommen. Die deutsche Hauptstadt ist die größte deutsche Stadt. Sie hat knapp 3.7 Millionen Einwohner und wird von Touristen gut besucht.

Weiterhin ist Berlin eine sehr komplexe Stadt. Dies ist auf die unterschiedlichen Bezirke zurückzuführen. Jeder Bezirk besitzt weiterhin verschiedene Kieze, wo jedes individuell ist. In einem Kiez sieht man einen Graffiti Street Artist, während man in einem anderen Kiez Künstler aus anderen Szenen bewundern kann.

Wohnen in Berlin – aber wo?

Berlin ist eine große Stadt. Wohin soll ich aber ziehen? Jeder Stadtteil ist anders. Du kannst am Prenzlauer Berg leben, wenn du mitten in der “Szene” sein willst. Du kannst aber auch in Kreuzberg leben, wo du ein multikulturelles Universum vorfindest. Wenn du es gehobener haben möchtest, solltest du in Charlottenburg oder in Wilmersdorf leben. Dazu brauchst du aber auch ein höheres Budget.

Du hast eine junge Familie oder möchtest eine Familie gründen? Dann solltest du es in den Berliner Außenbezirken versuchen. Dort findest du deine Ruhe und kannst dich zurückziehen. Für diesen Zweck eignen sich die Stadtteile Marzahn, Hellersdorf, Köpenick und Spandau. Wenn du schnell in die Berliner Innenstadt willst, steigst du einfach in die S- oder U-Bahn ein.

Netzwerk knüpfen und Freunde finden

Da Berlin eine große Stadt ist, kann ein Leben sehr anonym sein. Dieses Leben ist nicht für jeden Menschen geeignet. Auf der anderen Seite wagst du dich aus deiner Komfortzone heraus. Berlin ist eine aufregende Stadt mit vielen interessanten Menschen. Du hast die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und Neues auszuprobieren.

Wenn du gerade nach Berlin zugezogen bist, solltest du versuchen in Organisationen Anknüpfungspunkte zu finden. Dies kann zum Beispiel in Form von Freiwilligentätigkeiten geschehen. Dort findest du meistens schnell gleichgesinnte Menschen, mit denen du dich anfreunden wirst. Weiterhin kannst du in Berlin verschiedene Sportarten erlernen. Egal, ob du Kampfkunst lernen möchtest oder im Park Seiltanzen lernen willst. Auf diese Weise wirst du so schnell neue Menschen kennenlernen, dass du dich nicht mehr einsam fühlst.




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Düsseldorf

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Düsseldorf

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
38 m ü. NN

Fläche:
217,21 km²

Einwohner:
586.217

Autokennzeichen:
D

Vorwahl:
0211,0203 ,02104

Gemeinde-
schlüssel:

05 1 11 000



Firmenverzeichnis für Düsseldorf