Wie lohnenswert sind Mitarbeiterschulungen wirklich?

Höher, schneller, weiter – die Anforderungen von Unternehmen an ihre Mitarbeiter sind hoch, doch wie sieht es eigentlich umgekehrt aus? Welche Möglichkeiten bieten die Unternehmen den Mitarbeitern, sich weiterzubilden und weiterzuentwickeln? Hier ist das Thema der Mitarbeiterschulungen ein besonders wichtiger Punkt. In vielen Unternehmen steht es nicht so im Fokus, wie es eigentlich sein sollte.

Warum sollten Unternehmen Mitarbeiterschulungen durchführen?


Die Frage, warum ein Unternehmen seinen Mitarbeitern die Möglichkeit geben sollte, an Schulungen teilzunehmen, steht immer im Fokus. Was bringt das der Firma? Gut ausgebildete Mitarbeiter sind für ein Unternehmen besonders wertvoll. Sie arbeiten sehr effizient und schnell und sind auch deutlich entspannter. Denn sie wissen, dass sie im Unternehmen die Möglichkeit haben, den Weg für sich weiter nach oben zu gehen.



Oft gehen Arbeitgeber davon aus, dass es für die Mitarbeiter bereits hilfreich ist, dass sie einen Arbeitsplatz haben. Das ist natürlich korrekt. Nicht zu unterschätzen ist aber auch, dass gute Mitarbeiter gesucht werden. Das Interesse an einem Wechsel der Firma steigt, wenn Schulungen und Möglichkeiten für die Weiterbildung nicht zur Verfügung stehen. Es besteht also auch ein Eigeninteresse für das Unternehmen selbst, die Mitarbeiter durch Schulungen in einer gewissen Weise an sich zu binden.

Coaching auf unterschiedliche Weise in Anspruch nehmen


Coaching und Schulungen werden durch die Anbieter inzwischen in verschiedenen Varianten zur Verfügung gestellt. Seminare sind ein echter Klassiker, denn hier besteht die Option, mehrere Mitarbeiter zu einem Thema zu schulen und auch die Zusammenarbeit der Mitarbeiter selbst zu fördern. Durch die Anleitung eines Experten sind Einführungen in neue Bestimmungen oder auch in neue Programme möglich. Geht es jedoch eher darum, einen Mitarbeiter direkt zu schulen oder ihm eine Weiterbildung in einem bestimmten Bereich zu ermöglichen, kann ein 1:1-Coaching in Anspruch genommen werden.

Abhängig von der jeweiligen Situation des Mitarbeiters oder auch des Unternehmens, kann hier geschaut werden, ob es notwendig ist, die Schulungen vor Ort durchzuführen oder vielleicht die virtuellen Lösungen zu nutzen. Das E-Learning ist in dem Bereich immer verbreiteter und ermöglicht es den Mitarbeitern, Arbeit und Weiterbildung zu kombinieren und hier die einzelnen Abschnitte der Schulungen individuell wahrzunehmen. Dadurch zeigen sich oft noch größere Erfolge.




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Düsseldorf

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Düsseldorf

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
38 m ü. NN

Fläche:
217,21 km²

Einwohner:
586.217

Autokennzeichen:
D

Vorwahl:
0211,0203 ,02104

Gemeinde-
schlüssel:

05 1 11 000



Firmenverzeichnis für Düsseldorf