Hausbau - Der allererste Schritt 
News aus Düsseldorf und Umgebung

Hausbau - Der allererste Schritt


News DüsseldorfArtikel: Hausbau – Der allererste Schritt

Auf dem Weg zum eigenen Haus muss man sich zunächst fragen was man eigentlich haben möchte. Jedes Bauvorhaben beginnt mit einem eigenen Traum und endet anschließend mit einem Blower Door Test.

Der Traum vom Eigenheim


Das Realisieren der eigenen Träume stellt die Annäherung von Traum und Realität in den Vordergrund. Der Traum vom Eigenheim muss auch in finanzieller Hinsicht an der Realität gemessen werden. Es macht nur dann Sinn einen Traum zu verfolgen, wenn man diese in absehbarer Zeit auch umsetzen kann. Ansonsten verschwendet man nur seine Zeit. Man muss sich vor dem Hausbau schon ganz wesentliche Fragen stellen, welche man am Anfang beantworten muss. Schwierig ist dabei, dass man mit seiner Familie oder mit seinem Lebenspartner weitgehend auf sich allein gestellt ist. Sicherlich kann man andere Menschen oder gar Freunde um Rat fragen, jedoch kann man nur selbst wissen, was man will.

Wichtige Fragen


Die Erfüllung des Traums zum Eigenheim ist das Ziel, jedoch gibt es viele Hürden auf dem Weg. Zunächst muss man sich einige wichtige Fragen beantworten.
Was ist der wichtigste Grund, warum man ein eigenes Haus haben möchte? Wenn man ein Haus nur haben möchte, weil man sich bei anderen Menschen einen guten Eindruck machen will, so sollte man den Hausbau lieber sein lassen. Beim Hausbau stehen die eigenen Bedürfnisse im Vordergrund und nicht was andere Menschen wollen oder wie diese denken.

Geht es aber darum mehr Platz zu haben und langfristig Geld zu sparen? So kann der Bau eines Hauses schon mehr Sinn machen. Wichtig ist aber auch, dass die freie Fläche bewirtschaftet werden muss. Dazu muss man aber mehr Nachwuchs haben wollen.
Weiterhin muss man sich Fragen ob das Haus wirklich zur Lebensplanung passt. Wenn man Single ist, dann macht ein Haus keinen Sinn. Wenn man aber tatsächlich plant Nachwuchst zu bekommen oder ins Grüne zu ziehen, dann kann ein Haus schon mehr Sinn machen.

Eine ganz wichtige Frage ist, ob man sich das Haus überhaupt leisten kann. Ein Haus zu bauen ist teuer. Hat man das Haus, so muss man auch die laufenden Kosten und Grundstücksteuer berücksichtigen. Wenn man auf diese zusätzlichen Kosten nicht vorbereitet ist, so kann man am Ende böse überrascht werden.
Schließlich sollte man sich fragen, ob der Wunsch des Eigenheimes auch in vielen Jahren noch wichtig ist. Es kann ja sein, dass der Traum nur eine vorübergehende Phase ist.

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Düsseldorf

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Düsseldorf

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
38 m ü. NN

Fläche:
217,21 km²

Einwohner:
586.217

Autokennzeichen:
D

Vorwahl:
0211,0203 ,02104

Gemeinde-
schlüssel:

05 1 11 000



Firmenverzeichnis für Düsseldorf im Stadtportal für Düsseldorf