Was kostet ein Umzug in Mannheim?

Für den Umzug gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Entweder, er wird mit der Hilfe von Freunden und Verwandten selbst in Angriff genommen oder es werden Profis dafür engagiert. Letztere kosten zwar ein wenig mehr Geld, dafür besteht hier allerdings auch die Gewissheit, dass die Möbel und das Inventar sicher und in einem Stück am Zielort ankommen. Meistens zumindest. Doch mit welchen Kosten sollte dabei kalkuliert werden?

Die Kosten sind von mehreren Faktoren abhängig

Einen Einheitspreis für ein Umzugsunternehmen in Mannheim zu nennen, ist nicht möglich. Denn wie hoch die Kosten letztendlich ausfallen, ist vor allem von den Rahmenbedingungen abhängig. Dazu zählen unter anderem: • Die Distanz zwischen den beiden Orten
• Die Zugänglichkeit der Wohnungen
• Die Parkplatzsituation an beiden Orten
• Die gewünschten Leistungen beim Umzug

Angenommen, die Wohnung befindet sich im Dachgeschoß, im Haus ist kein Aufzug vorhanden und vor dem Haus gibt es keine direkte Parkmöglichkeit, so werden die Kosten wesentlich höher ausfallen als beispielsweise bei einer ebenerdigen Wohnung und einer Hauseinfahrt davor.

Die durchschnittlichen Kosten in Mannheim bei einem Umzug

Um die Kosten für den eigenen Umzug einigermaßen abschätzen zu können, dienen die folgenden drei Praxisbeispiele mit einem ungefähren Kostenrahmen.
Beispiel 1: Für eine Wohnung mit etwa 50 Quadratmeter, die innerhalb Mannheims übersiedelt werden soll, ist mit Kosten von rund 600 bis 900 Euro zu rechnen.
Beispiel 2: Für eine Übersiedlung im näheren Umfeld von Mannheim (bis zu 100 Kilometer Entfernung) bei einer Wohnung von rund 80 Quadratmeter sollten rund 800 bis 1.200 Euro eingeplant werden.
Beispiel 3: Wer aus einer etwa 130 Quadratmeter großen Wohnung in eine andere Stadt zieht, sollte mit rund 2.000 bis 3.000 Euro kalkulieren.

In diesen Preisbeispielen geht es um die Angebote seriöser Umzugsunternehmen in Mannheim. Diskontangebote wurden dabei nicht berücksichtigt. Denn in den meisten Fällen haben diese Angebote einen Haken. Entweder werden für die Kunden im Laufe der Übersiedlung unerwartete Zusatzkosten fällig oder das Unternehmen hält sich nicht an den tariflichen Mindestlohn.

Ein seriöses Umzugsunternehmen ist in den meisten Fällen schon am Webauftritt zu erkennen. Einerseits sollte hier ein entsprechendes Impressum vorhanden sein, andererseits sollten die Preise der einzelnen Leistungen im Rahmen des Umzugs transparent aufgeschlüsselt sein.




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Düsseldorf

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Düsseldorf

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
38 m ü. NN

Fläche:
217,21 km²

Einwohner:
586.217

Autokennzeichen:
D

Vorwahl:
0211,0203 ,02104

Gemeinde-
schlüssel:

05 1 11 000



Firmenverzeichnis für Düsseldorf