Tipps für den Wohnungsumzug in Düsseldorf 
Tipps für den Wohnungsumzug in Düsseldorf

Tipps für den Wohnungsumzug in Düsseldorf


Umzüge sind kein Kinderspiel, denn sie sind mit viel Organisation und mit viel Arbeit verbunden. Dabei ist vor allem die vorbereitende Organisation wichtig, denn wer bereits vor dem eigentlichen Termin des Umzugs an alle Faktoren gedacht hat, die mit einem Umzug im Zusammenhang stehen, der kann recht entspannt den Umzug hinter sich bringen. Hilfreich ist es an dieser Stelle eine Checkliste zu erstellen, damit man auch ja nichts vergisst. Hier hilft Ihnen unsere Umzugscheckliste weiter, die wir auf diesem Portal für Sie zusammengestellt haben. Denken Sie dabei unbedingt an einen Umzugswagen, denn wenn Sie selbst keine Möglichkeit haben, die Umzugskisten und Möbel von der alten in die neue Wohnung zu transportieren, dann ist ein professioneller Umzugswagen bares Geld wert. Adressen von Firmen, bei denen Sie einen solchen Transporter mieten können finden Sie ebenso auf diesem Portal für Umzüge in Düsseldorf wie Firmen, die den kompletten Umzug für Sie übernehmen. Damit Sie auch all Ihre Einrichtungsgegenstände und persönlichen Utensilien transportieren können, müssen Sie an viele Umzugskisten denken. Diese kann man im Baumarkt kaufen, man kann aber auch bei einem Umzugsunternehmen derartige Transportkisten mieten. Welche Möglichkeit dabei in Frage kommt, ist sicherlich eine Frage des Budgets. Damit wären wir auch gleich beim nächsten Thema, denn wenn das Budget für den Umzug nicht so stark ist, sind Freunde die besten Umzugshelfer, die man sich vorstellen kann. Denken Sie neben diesen Dingen aber auch an die Bekanntgabe der neuen Adresse bei Firmen, Versicherungen und sonstigen Einrichtungen, mit denen Sie im Briefverkehr stehen. An dieser Stelle sei Ihnen ein Nachsendeauftrag bei der Post empfohlen, denn so wird Ihnen für einen bestimmten Zeitraum die Post in die neue Wohnung nachgesendet. Was Sie sonst noch alles für einen gelungenen und stressfreien Umzug in Düsseldorf berücksichtigen sollten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Wir wünschen Ihnen einen gelungenen und vor allem entspannten Umzug.

Ihre Rechte und Pflichten

» Umzugs-Service bei immowelt.de

Wohnungsbesichtigung


Wohnungsbesichtigung | Checkliste für die Lage und Umgebung der Wohnung

Als nächstes benötigt man meistens ein Übergabeprotokoll, für die Übergabe der eigenen Wohnung. Dieses Protokoll muss meist 2fach ausgedruckt werden.


Wohnungsübergabe


Wohnungsübergabe

Der Umzug ist in 3 Schritten aufgeteilt. Zunächst die Vorüberlegungen, dann die Organisationsphase 1 und dann der Abschluss.


Vor dem Umzug


Vorüberlegungen

Nach dem Umzug


Nun müssen Sie Ihre neue Anschrift den Behörden in Düsseldorf, Ihren Bekannten und dem Arbeitgeber mitteilen. Eine Checkliste für alle Erledigungen nach dem Umzug finden Sie hier:

Checkliste: Nach dem Umzug




Weiterführende Webseiten zum Thema


(Automatische Suche nach passenden Inhalten)

Hier finden Sie viele nützliche Tipps rund um den Umzug.
www.umzug-ratgeber.de






Zahlen & Fakten: Stadtname:
Düsseldorf

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Düsseldorf

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
38 m ü. NN

Fläche:
217,21 km²

Einwohner:
586.217

Autokennzeichen:
D

Vorwahl:
0211,0203 ,02104

Gemeinde-
schlüssel:

05 1 11 000



Firmenverzeichnis für Düsseldorf im Stadtportal für Düsseldorf